Seiten

Montag, 30. Juni 2014

Ein Lieblingswitz

Mutti, Mutti, warum sterben in unserer Familie immer alle so plötzlich?
Mutti?!
Muttiii!

Montag, 23. Juni 2014

Knoblauch-Balsamico-Moehren

Knoblauch und Möhren harmonieren perfekt.

Zutaten:

1kg Möhren
5 Zehen Knoblauch
10 EL Olivenöl
4-5 El Balsamico
1-2 TL Oregano
1 Prise Salz
Die Möhren waschen, schälen und in Spalten schneiden. Dann nach Belieben mit etwas Salz garen (dünsten, kochen etc.). Ich mag sie weicher, aber es genügt, wenn sie gut bissfest sind.

Aus den übrigen Zutaten eine Marinade machen. Diese und die Möhren in ein verschließbares Gefäß oder einen Gefrierbeutel geben, gut mischen und über Nacht in den Kühlschrank legen. 12 bis 24 Stunden ziehen lassen und ab an vorsichtig durchmischen, dann schmecken sie ideal. Ich hole sie ein paar Stunden vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank, damit sie nicht eiskalt sind.