Seiten

Sonntag, 10. Februar 2013

Cookiemonster-Muffins

Möglichst Muffins ohne grobe Zutaten backen oder ein Cupcake-Rezept suchen und nach dem Backen vollständig auskühlen lassen. Je größer und besser sie aufgegangen sind, desto leichter das folgende Prozedere.

In einer Schüssel Kokosraspel gut mit blauer und schwarzer Lebensmittelfarbe mischen. Einen Zuckerguss aus Puderzucker mit Orangensaft (mein Favorit) rühren, einen Muffin bestreichen und kopfüber gut, aber vorsichtig in die Schale mit Kokosrapsel drücken.

Wieder trocknen lassen und dann die Muffins unterhalb des Kopfes anschneiden, vorsichtig etwas aufklappen und einen Keks hineinschieben.

Die Augen habe ich aus Marzipanrohmasse geformt und als Pupille einen Schokodrop reingedrückt und dann mit Zuckerguss auf die Muffins geklebt. Fertig sind die Krümelmonster-Muffins.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen