Seiten

Samstag, 23. Dezember 2017

Süßes Sauerkraut mit Rosinen und gerösteten Mandeln

Wie immer, das Rezept ist für 25 bis 30 Personen.

5kg Sauerkraut
1l Gemüsebrühe
1500g passierte Tomaten
250ml Rotwein
750g Rosinen
300g gehobelte Mandeln
10 EL brauner Zucker
5 TL Koriander
5 TL Kreuzkümmel
5 TL Piment, gemahlen
5 TL Zimt
2 Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Piment, 5 Nelken, 5 Wacholderbeeren
Salz, Pfeffer

Das Sauerkraut abspülen und dann in der kräftig gewürzten Brühe, Wein und Tomaten etwa 30 Minuten schmoren. Die Lorbeerblätter, Körner, Beeren und Nelken in ein Gewürzsieb oder Beutelchen geben und in die Flüssigkeit legen.
Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett wenige Minuten rösten und bis zum Servieren beiseite stellen.
Dann die Rosinen zum Sauerkraut geben, mindestens 20 Minuten durchziehen lassen und dann nochmal abschmecken.

In Kombination mit den Rosinen schmeckt es sehr lecker. Einfach weglassen würde ich sie nicht, sondern auf jeden Fall durch etwas anderes Süßes ersetzen.

Aus Zeitmangel habe ich als Beilage Brötchen gebacken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen