Seiten

Mittwoch, 27. März 2019

Reissuppe mit veganen Grießklößchen

Für 30 Portionen:

7 Liter Gemüsebrühe
1 kleiner Knollensellerie
3 Petersilienwurzeln
1kg Möhren
1kg Erbsen
500g grüne Bohnen
4 Lorbeerblätter
Petersilie, Kerbel, Bohnenkraut
Salz, Pfeffer
etwas Pflanzenöl
1kg Reis


Für die Grießklößchen 400g Hartweizengrieß, 200g Kichererbsenmehl, 100g Sojamehl mit 5 TL Salz, viel Muskatnuss, Piment, Petersilie und Pfeffer unter 1l kochende Hafermilch rühren. Ist der Teig zu dick, etwas Wasser dazugeben. Dann in eine Schale geben und abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Die Menge ergibt etwa 100 kleine Klößchen. Die geformten Klöße 5 Minuten in gerade nicht mehr kochender Brühe ziehen lassen. Ebenso wie der Reis extra kochen, damit die Suppenbrühe nicht trübe wird.
Sie lassen sich problemlos über Nacht im Kühlschrank lagern und können kurz vorm Servieren zur Suppe gegeben werden.

Montag, 18. März 2019

Käsespätzle

In einer sehr großen Auflaufform für etwa 15 Personen mit Röstzwiebeln und Gurkensalat. Ein Foto von einem fertigen Teller fehlt leider, das Essen war zu schnell alle.


1250g Mehl
12 EL Hartweizengrieß
13 Eier
750ml Wasser
5 TL Salz
Muskatnuss

5 Salatgurken
Apfelessig
Dill, Salz Pfeffer

8 mittlere Zwiebeln
Öl oder Butter

400g Bergkäse
350g Gouda, mittelalt
125g Butter

Falls die Spätzle vorbereitet werden, nach dem Kochen abschrecken. In der Auflaufform in Butter schwenken, mit etwas Einsatz bekommt man sie alle wieder auseinander. Dann schichten, nicht den Käse einfach drunter mischen. Ich habe zwei innere Schichten Käse gehabt und das restliche Drittel oben drauf zum Überbacken.

Die Zwiebeln in viel Öl oder Butter bei guter mittlerer Hitze braten und häufig wenden, dann gut auf Küchenpapier abtropfen lassen, damit sie knusprig werden.

Freitag, 8. März 2019

Auberginen-Linsen-Ragout mit Bulgur und Gurken-Minz-Salat

Für 30 Personen:

6 Auberginen
2 Zwiebeln
8 Zehen Knoblauch
3-5 Möhren
1kg Linsen
2 kl. Dosen Kichererbsen
1 Flasche veganer Rotwein
2l Gemüsebrühe
2000g passierte Tomaten
2 TL Bockshornklee
1-2 TL Schwarzkümmel
Koriander, Cumin, Zimt
Salz, Pfeffer
Pflanzenöl

1500g Bulgur, grob
3,5l Gemüsebrühe
Salz, Cumin, Zimt, Kurkuma

8 Salatgurken
500g Sojajoghurt
Minze frisch oder gemahlen
Salz, Pfeffer